Landschaftsfotografie im Münchner Norden


Die weiten Grasheiden und die lichten, fast südländisch anmutenden Kiefernwälder des Münchner Nordens sind von spröder Schönheit. Und zugleich ist der offene Raum der Panzerwiese oder der Fröttmaninger Heide ideal, um das Thema Komposition in der Landschaftsfotografie bewusst anzugehen. Um sich im Raum zu bewegen, der Seele des Ortes nachzuspüren und ihn so fotografisch wirklich kennenzulernen. Einführend wird am Freitag die Komposition als Mittel der visuellen Kommunikation behandelt: Wie gelingt es dem Fotografen, den Blick des Betrachters so zu lenken, wie er möchte? Wie lässt sich die eigene Begeisterung für das Motiv transportieren? Am Samstag versuchen wir diese Ideen im weichen Licht der Dämmerung und den frühen Morgenstunden umzusetzen.Wir machen uns Gedanken zu Bildaufbau, Perspektive, Standort und Bildausschnitt. Anschließend werden die Bilder im vhs-Zentrum in Lightroom gemeinsam bearbeitet und besprochen.
Voraussetzungen: eigene Ausrüstung (Kamera, Objektive etc.), Stativ
Grundkenntnisse der Fotografie - Zeit, Blende, ISO


2 Tage, 14.09.2018, 15.09.2018
Freitag, 18:30 - 20:30 Uhr
Samstag, 06:00 - 13:00 Uhr
2 Termin(e)
Nikolaus Dünnbier
D18W5310
Brunngartenstr. 5a, 2. Stock, Brunngartenstr. 5a, 85221 Dachau, Raum 6
5
8
Kurspreis:
90,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Nikolaus Dünnbier

Fiktiver Raum
D18W5312 28.09.18
Fr
Fiktiver Raum
D18W5313 19.10.18
Fr
Dachau
D18W5311 23.11.18
Fr, Sa
Fiktiver Raum
D18W5314 07.12.18
Fr

Unsere Geschäftsstellen