Die Gemäldegalerie der Alten Pinkothek und ihre Meisterwerke


Die im Auftrag von König Ludwig I. von seinem Hofarchitekten Leo von Klenze errichtete Gemäldegalerie der Alten Meister sollte nach der Vorstellung seines königlichen Auftraggebers dem Besucher einen „Gang durch die europäische Kunstgeschichte“ bieten. Die Sammlung der Alten Pinakothek präsentiert sich in neuem Glanz nach grundlegender Sanierung und Restaurierung bekannter Meisterwerke.
Wir werden uns gemeinsam die Höhepunkte der Sammlung ansehen: Albrecht Dürer (Vier Apostel, Selbstbildnis), italienische Maler der Renaissance mit Raphael (Hl.Familie) und Tizian (Dornenkrönung Christi), altniederländische Maler mit Rogier van der Weyden (Anbetung der Könige), barocke Malerei mit Rubens (Familienporträts, Jüngstes Gericht) und Rembrandt (Jugendliches Selbstbildnis, Kreuzabnahme), französischer Rokoko mit Francois Boucher (Bildnis der Madame de Pompadour).



1 Vormittag, 04.01.2020
Samstag, 11:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
Rose Marie Krimmer
D19W1211
Treffpunkt: Eingang Alte Pinakothek, Barerstr. 27
10
20
Kurspreis:
12,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Rose Marie Krimmer

Unsere Geschäftsstellen