Dackelhund, Dampferschiff und Damenstrumpf

Durchs Olympische Dorf und den Olympiapark

Von außen trutzige Betonburg, von innen eine der begehrtesten Lebenswelten Münchens: Das Olympische Dorf ist eine Insel mitten in der Großstadt. Lange als Betonwüste geschmäht, gilt das "Dorf" mittlerweile als eines der lebenswertesten Viertel Münchens. 1972 entstanden hier auf einem ehemaligen Exerzierplatz innerhalb kürzester Zeit das Dorf und der olympische Park. Cornelia Ziegler, selbst jahrelang begeisterte Olympiadörflerin, führt durch versteckte Winkel des Dorfes und zeigt es aus einer überraschenden Perspektive, wie man sie so kaum kennt. Sie erzählt von Esperanto, kalten Winden und einer Schokolade, die eine vergessene historische Tatsache erzählt. Eine Führung voller ungewöhnlicher Einsichten und Aussichten. Versprochen!


1 Nachmittag, 08.03.2020
Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Cornelia Ziegler
D20S1214
Treffpunkt: An der Infotafel, U-Bahn-Olympiazentrum, Ausgang BMW-Welt
10
20
Kurspreis:
14,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Cornelia Ziegler

Friedhofseingang Tengstr. (rechts vom Spielplatz)
D20S1215 10.05.20
So
Eingang Fürstenriederstr./Ecke Würmtalstr.
D20S1218 14.06.20
So
Ludwigstr. 13, vor der Bundesbank-Bayern
D20S1219 01.08.20
Sa

Unsere Geschäftsstellen