"Vive l'Empereur!" - Napoleon in München


Im Oktober 1805 kam Kaiser Napoleon I. erstmals nach München und hielt einen festlichen
Einzug durch das Karlstor. Europa hatte beim kometenhaften Aufstieg Napoleons den Atem
angehalten. Schier unglaublich war es, wie sich der General über die Weltgeschichte
emporschwang, mit seinen Eroberungszügen über Jahrhunderte alte Reiche, Länder und
Strukturen hinwegfegte, Fürsten reihenweise stürzte und in das Alltagsleben aller Menschen
Europas eingriff. Napoleon lieferte eine Geschichte wie aus einer antiken Sage: blutgetränkt,
unerbittlich, schwindelerregend in der Geschwindigkeit seines Aufstiegs, in der göttergleichen
Höhe seines Ruhmes und im finalen Sturz vom Olymp. Der Spaziergang möchte Sie mit
Napoleons Stationen in München und der bayerischen Politik an der Seite Frankreichs vertraut machen.



1 Tag, 19.08.2020
Mittwoch, 13:00 - 15:00 Uhr
1 Termin(e)
Georg Reichlmayr
D20S1235
Max-Joseph-Platz vor der Oper
13
20
Kurspreis:
16,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Georg Reichlmayr

Eingang Lenbachhaus, Luisenstr. 33
D19W1223 19.01.20
So
Eingang Brandhorst Museum, Theresienstr. 35a
D20S1220 02.02.20
So
Eingang Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1
D20S1225 12.07.20
So
Eingang Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1
D20S1226 18.07.20
Sa
Platz der Münchner Freiheit/Ecke Feilitzschstr. (Eingang Kaufhaus)
D20S1227 03.08.20
Mo
Karlsplatz/Stachus unter dem Karlstor
D20S1228 06.08.20
Do
Cafe Tambosi, Odeonsplatz 18
D20S1229 12.08.20
Mi

Unsere Geschäftsstellen