"Vive le pastel" Sonderausstellung in der Alten Pinakothek. Führung mit Georg Reichlmayr


Oft sind sie in Gemäldegalerien oder Schlössern zu sehen, in prächtigen Zierrahmen, hinter Glas; aufgrund ihrer
puderartigen Oberfläche erscheinen sie so empfindlich wie kostbar: Pastelle. Im 18. Jahrhundert waren sie äußerst beliebt; vor allem in Frankreich entstanden zahlreiche dieser Werke, deren Farben trocken, mit Hilfe von Pastellkreiden, aber flächendeckend aufgetragen wurden. Insbesondere für lebendige, sensibel gestaltete Porträts wurde die Technik der Pastellmalerei vielfach eingesetzt. Wie aber kam es dazu, welche Vorteile hatten Pastelle gegenüber Ölbildern, wer ließ sich im Pastell porträtieren – und wie genau wurden Pastelle damals angefertigt? Und warum entsprachen Pastell-Gemälde so sehr dem höfischen Geschmack von Versilles bis München?



1 Nachmittag, 11.10.2022
Dienstag, 15:30 - 17:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di11.10.2022
15:30 - 17:30 Uhr
Georg Reichlmayr
D22W1225
Kurspreis:
16,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Volkshochschule Dachau GmbH

Tel.: +49 8131 3378640
Fax: +49 8131 3378659
info@vhs-dachau.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag und Dienstag:
08.30 - 12.30 Uhr

Mittwoch und Donnerstag:
14.30 - 18.30 Uhr


Zusätzliche telefonische Erreichbarkeit:
Mittwoch und Donnerstag
09.00 – 12.30 Uhr