Fantastische Frauen: Die Künstlerinnen des Surrealismus.


Als sich die surrealistische Bewegung in Paris der 20er Jahre gründete, stießen auch Frauen zum Kreis der Männer hinzu – nicht nur als Partnerinnen, Modelle und Musen, sondern auch als eigenständige Künstlerinnen. 
>>>>>>>>Ihre Werke kreisen ebenso um dieselben Themen des Surrealismus: Es geht um Mythen, das Unbewusste, Träume, das Zufällige und Metamorphosen. 
>>>>>>Bedeutende Künstlerinnen des Surrealismus waren Frida Kahlo, Meret Oppenheim,
>>>>>>Leonora Carrington, Dora Maar, Dorothea Tanning, Leonor Fini, >>Louise Bour­geois.



1 Vormittag, 16.11.2021
1 Termin(e)
Rose Marie Krimmer
D21W500008
vhs-Zentralgebäude, Dr. Engert Str 5, 85221 Dachau, DG Raum 08, Dachgeschoss
15
30
Kurspreis:
10,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Rose Marie Krimmer

Mi 10.11.21
10:30 – 11:30 Uhr
Kunsthalle München, Theatinerstr. 8
Mi 10.11.21
12:30 – 13:30 Uhr
Kunsthalle München, Theatinerstr. 8