Vortrag: RuhestandsPlanung – Anpassungen ans aktuelle Umfeld
Anhaltende Niedrigzinsen, Gesetzesänderungen und veränderte Risikostruktur erfordern Umdenken


Die Altersvorsorge ist in Gefahr. Seit Jahren gibt es kaum Zinsen für Geldanlagen, jedoch nimmt die Inflation weiter Fahrt auf. Anstatt Vermögen aufzubauen verliert das Kapital nach Kosten und Gebühren an Kaufkraft. Und der Staat greift mit immer neuen Gesetzen auf das Ersparte zu. Durch die stets steigenden Schulden weltweit, wachsen zudem die Risiken bei Banken und Staaten. Aus einem risikolosen Zins wurde ein zinsloses Risiko. Weltpolitische Unsicherheiten belasten zunehmend die Wirtschaft. Vieles, was es in unserem globalen und digitalen Umfeld zu berücksichtigen gibt. Es ist also höchste Zeit, die bisherige Strategie der Altersvorsorge auf den Prüfstand zu stellen. Aktionismus ist zu vermeiden, aber eine sorgfältige Planung basierend auf realistischen Werten, klare Konzeptionen und systematischer Risikoschutz sind mehr als gefragt. Im produktneutralen und objektiven Vortrag erhalten Sie wertvolle Ideen und Anregungen für Ihr persönliches Altersvorsorgekonzept.


1 Abend, 19.11.2019
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Gernot Arendt
D19W3623
Brunngartenstr. 5a, 1. Stock, Brunngartenstr. 5a, 85221 Dachau, Raum 6
10
14
Kurspreis:
10,00
Belegung:

Unsere Geschäftsstellen