Sonderausstellung „Lebensmenschen. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin“ im Kunstbau / Lenbachhaus


Das Lenbachhaus besitzt die weltweit größte Sammlung zur Kunst des „Blauen Reiter, einer der bedeutendsten Künstlergruppen der Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Künstler des „Blauen Reiter“ entwickelten eine spezifische Art von farbiger, expressiver und zum Teil abstrahierender Formensprache, die unter dem verbindenden Glauben an eine "geistige" Dimension der Kunst unterschiedlichen Ausdrucksformen Raum bot. In einer Sonderausstellung im Kunstbau wird das Künstlerpaar Alexej von Jawlensky (1864-1941) und Marianne von Werefkin (1860-1938) aus der Gruppe des Blauen Reiter gezeigt. Es werden die individuellen künstlerischen Werdegänge der zwei Künstlerpersönlichkeiten verfolgt und beide auch in ihrer Beziehung als private wie künstlerische "Partner", die sie über 25 Jahre (1893-1921) waren, vorgestellt.



1 Nachmittag, 09.11.2019
Samstag, 14:15 - 16:15 Uhr
1 Termin(e)
Rose Marie Krimmer
D19W1214
Eingang Lenbachhaus, Luisenstr. 33
10
20
Kurspreis:
12,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Rose Marie Krimmer

Eingang Alte Pinakothek, Barerstr. 27
D19W1215 08.11.19
Fr
Eingang Alte Pinakothek, Barerstr. 27
D19W1210 23.11.19
Sa
Eingang Alte Pinakothek, Barerstr. 27
D19W1211 04.01.20
Sa
Eingang Alte Pinakothek, Barerstr. 27
D19W1216 10.01.20
Fr
Eingang Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40
D19W500013 14.01.20
Di

Unsere Geschäftsstellen