"Warum der Spatz aufs Schlösschen flog" und andere Künstlerhäuser um die Münchner Straße (ausgefallen)


Eines der bekanntesten Künstlerhäuser in Dachau, in dem bis heute die Tradition des Wohn- und Atelierhauses erhalten ist, ist sicher das Haus Hermann Stockmanns an der Münchener Straße. Aber erst dem Engagement des  Architekten  Georg Ludewig ist es zu verdanken, dass zwischen der heutigen Hermann-Stockmann-Straße  und dem  Gröbenbach eine Vielzahl von Künstlerhäusern entstehen konnte. Diese Häuser und die Künstler, die darin lebten, werden  bei diesem Rundgang vorgestellt. Ein Rückblick  auf die Wende 19./20. Jahrhundert, als Dachau am Höhepunkt seiner Zeit als Künstlerkolonie war.


Monika Wolf
D18W1208
8
20
Kurspreis:
10,00

Weitere Veranstaltungen von Monika Wolf

Treffpunkt: Rathaus Dachau
D18W500003 09.10.18
Di

Unsere Geschäftsstellen