Live Webinar: Gesellschaftspolitische Dimensionen der Digitalisierung

"Zwischen digitaler Demenz und digitaler Intelligenz: Lernen wir besser digital?"

Der Einsatz digitaler Medien in der Bildung ist nicht neu, trotzdem wird er immer noch heiß diskutiert: Auf der einen Seite wird befürchtet, dass mit zunehmender Digitalisierung des Lernens soziale Kompetenzen verloren gehen könnten und die Sprachentwicklung gestört würed. Auf der anderen Seite scheinen Studien zu belegen, dass SchülerInnen motivierter sind und bessere Leistungen erzielen, wenn im Unterricht digitale Lernmedien eingesetzt werden. Wie verändern sich Lernprozesse durch digitale Medien? Verbessern sich durch den Einsatz digitaler Lernmedien Lernergebnisse? Wo liegen die Gefahren? wer profitiert und wer verliert am stärksten durch digitale Bildung? Prof. Dr. Gerald Lembke ist Studiengangsleiter für "Digitale Medien" an der Dualen Hochschule Mannheim.

Bei diesem Online Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live Übertragung auf Ihrem Rechner zu Hause an. Über eine Online Plattform können Sie Ihre Fragen über die Moderation der Veranstaltung an die Experten weiterleiten. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.


1 Abend, 05.12.2018
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr. Gerald Lembke
D18W1448
1
20
Verwaltungsgebühr:
5,00
Belegung:

Unsere Geschäftsstellen