Stopp heißt Stopp - Frauenselbstsicherheit


„Frauen-Selbst-Sicherheit“ ist das durch den Deutschen Ju-Jutsu Verband initiierte Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept für Frauen (ab 14 Jahre). In unserem Kurs lernen Frauen Situationen besser einzuschätzen, Gefahren zu erkennen und kein „Opfer-Typ“ zu sein. Die Frauen üben  „Nein“ zu sagen, klare Grenzen zu ziehen und die eigene Position zu behaupten. Die Teilnehmerinnen lernen persönliche Grenzen konsequent zu verteidigen, Übergriffe abzuwehren und sich gegen gewaltsame Angriffe zur Wehr zu setzen. Besondere sportliche Voraussetzungen oder Vorkenntnisse  sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung und Sportschuhe mitbringen. Tanja und Uwe Wolff – zertifizierte Kursleiter „Frauen-Selbst-Sicherheit!“ DJJV (Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.)


2 Tage, 16.06.2018, 17.06.2018
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 10:00 - 16:00 Uhr
2 Termin(e)
Tanja und Uwe Wolff
D18S4785
Haus der Erwachsenenbildung, Dr.-Engert-Str. 4, 85221 Dachau, Raum 1, Erdgeschoss
8
14
99,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Tanja und Uwe Wolff

Unsere Geschäftsstellen