Anti-Burnout

Erkennen, Vorbeugung und Bekämpfung des Burnout-Syndroms

In unserem schnelllebigen Gesellschafts- und Wirtschaftsleben fühlen sich viele Menschen unter Druck, überlastet, gestresst. Moderne Kommunikationstechniken, durch die man immer und überall erreichbar ist, alles jederzeit in Erfahrung bringen kann, sind dabei Segen und Fluch zu gleich. Stress ist nicht gleichbedeutend mit Burnout, kann aber schleichend dazu führen. Daher ist es wichtig die Entstehungsspirale von Burnout zu erkennen, zu analysieren und vorbeugend entgegenwirken: + Was sind Burnout-Fallen und wie begegne ich ihnen wirksam? + "Impfung" gegen Burnout-Infektion in hierarchischen Firmenstrukturen. + Zeit, Zeitdruck und Stress neu definieren und mit Zeitmanagement unter Kontrolle bringen. + Praktische Methoden der Stressbewältigung. + Das Leben neu sortieren und unnötige Stressfaktoren ausschließen. + Entspannungstechniken.
Der Referent ist Dipl. Mentaltrainer (Int. PcE® Network), war selbst 13 Jahre im Management von Familienunternehmen und Konzernen tätig und ist seit 2002 Berater und Coach.


1 Abend, 09.04.2018
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Gernot Arendt
D18S4101
Haus der Erwachsenenbildung, Dr.-Engert-Str. 4, 85221 Dachau, Raum 11, 1. Stock
7
14
Kurspreis:
10,00
Belegung:

Unsere Geschäftsstellen