Die Volkshochschule Dachau GmbH sucht einen hauptamtlich pädagogischen 

Mitarbeiter und stellv. Geschäftsführer (m/w/d)

Stellenausschreibung der Volkshochschule Dachau GmbH


Die Volkshochschule Dachau GmbH ist ein zukunftsorientierter Bildungsdienstleister im nordwestlichen Teil der Metropolregion München. Der besonderen Stellung der Stadt Dachau als Gedenk- und Lernort fühlen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Dozentinnen und Dozenten verpflichtet. Weltanschauliche und parteipolitische Neutralität, interkulturelle Offenheit, Toleranz und gegenseitige Wertschätzung prägen das Handeln. Mit gut 1.000 Kursen jährlich richtet sich das umfassende Bildungsangebot an alle Bürgerinnen und Bürger vor Ort und aus dem Umland. Ein wachsendes Portfolio an Kursen im Online-Format ergänzt das breite Lernangebot. Weitere Informationen unter vhs-dachau.de.


Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams sowie zur Unterstützung der Geschäftsführung ab sofort einen


Hauptamtlich pädagogischen Mitarbeiter und stellv. Geschäftsführer (m/w/d)


(EG 13 TVöD/VKA, Stellenumfang 39h/Woche entspricht 100%)


Ihre Aufgabenschwerpunkte sind u.a.:

  • Vertretung der Geschäftsführerin in Abwesenheit, Mitwirkung und Teilnahme an kommunalen Gremiensitzungen (vhs-Aufsichtsrat, Kulturausschuss u.a.)
  • Mitarbeit bei der betriebswirtschaftlichen Planung, Auswertung sowie dem Monitoring/Controlling der Einrichtung (Erstellung von Auswertungen, Sitzungsvorlagen, Protokollen, Präsentationen u.a.)
  • Verantwortliche Mitarbeit im Rahmen der Qualitätssicherung / Zertifizierung (BayEbföG, AZAV, BAMF, Prüfungen)
  • Fachliche Leitung des vhs-Teams „Integration und Prüfungen“
  • Selbständige Betreuung und verantwortliche Zuständigkeit für mehrere Fachbereiche, vorzugsweise im Programmbereich „Deutsch als Zweitsprache / Integrationskurse Deutsch“: Pädagogische Planung, Organisation, Entwicklung des Programmprofils und Implementierung neuer Konzepte (wie z.B. von vhs Online-Angeboten)
  • Akquise, fachliche Beratung und Betreuung von Dozentinnen und Dozenten sowie Teilnehmerberatung
  • Vertretung der vhs in kommunalen, regionalen und überregionalen Netzwerken sowie Kooperationsverbünden
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation der vhs

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Diplom, Magister, Promotion / z.B. in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspädagogik, Verwaltungswissenschaften, Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften u.a.)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Finanzen/Controlling/Rechnungswesen sowie im Qualitätsmanagement
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung und/oder in den ausgeschriebenen Programmbereichen
  • Eignung für leitende und planerisch-organisatorische Aufgaben – geprägt durch Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Organisationstalent, Verantwortungsbereitschaft
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere MS Excel sowie Bereitschaft sich in das vhs-Verwaltungsprogramm cmxKonzepte einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke und sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Flexibilität und Belastbarkeit, Bereitschaft zur gelegentlichen Terminwahrnehmung abends oder an Wochenenden
  • Fähigkeit, sowohl das große Ganze zu überblicken als auch hands-on die vielfältigen Aufgaben im Detail voranzutreiben und selbst umzusetzen sowie pragmatische Arbeitsweise

Das bieten wir Ihnen:

Wir bieten Ihnen kollegiale Mitarbeit in einem engagierten Team sowie fachübergreifende Möglichkeiten zum Austausch auf lokaler-, Landes- und Bundesebene. Wir unterstützen Sie bei der Einarbeitung und bieten attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.


Neben der tariflichen Bezahlung nach EG 13 TVöD/VKA (inkl. Jahressonderzahlung) bieten wir attraktive Zusatzleistungen wie einen Fahrtkostenzuschuss von bis zu 80 Euro/Monat und die Großraumzulage München mit max. 135 Euro/Monat. Das jährliche Leistungsentgelt (LOB) sowie eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung) runden unser Angebot ab.


Eine vielfältige Personalstruktur und die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten wir für selbstverständlich. Unabhängig von kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität erfährt bei uns jede Kollegin und jeder Kollege Wertschätzung.


Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Wenn Sie diese abwechslungsreiche Aufgabe in unserem Team anspricht, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, relevante Zeugnisse/Arbeitszeugnisse, Referenzen; bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei) per E-Mail bis zum 31. Dezember 2022 an die:


Volkshochschule Dachau GmbH
Geschäftsführung
Dr.-Engert-Straße 5
85221 Dachau
E-Mail: bewerbung@vhs-dachau.de


Auskünfte erteilt Claudia Graab, Geschäftsführerin, Telefon +49 8131 3378640


Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz unter www.vhs-dachau.de.

Volkshochschule Dachau GmbH

Tel.: +49 8131 3378640
Fax: +49 8131 3378659
info@vhs-dachau.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag und Dienstag:
08.30 - 12.30 Uhr

Mittwoch und Donnerstag:
14.30 - 18.30 Uhr


Zusätzliche telefonische Erreichbarkeit:
Mittwoch und Donnerstag
09.00 – 12.30 Uhr